top of page
Bildschirmfoto 2022-02-19 um 16.06.24.png

    erstellen wir gerne kostenlos für dich >>>

DEINEN LERNPLAN
FÜR 2024

☕️ Wie kann ich Wortschatz und Grammatik gleichzeitig lernen?


Vor 2 Wochen haben wir uns über die Nachteile der Übersetzungsmethode unterhalten und wie das auswendige Lernen von Wortlisten später zu vielen Fehlern führt. Eine Alternative dazu ist das Lernen im Kontext.

In dieser Episode Deiner Kaffeepause sprechen wir über das gleichzeitige Lernen von Wortschatz und Grammatik:

📌Wie geht das?

📌Worauf sollte man achten?

📌Wie machen wir es in unseren Aufbaukursen?

Zu Gast bei mir ist Genka - Kursleiterin der Aufbaukurse.

  1. Was ist der größte Fortschritt, den du bei allen Teilnehmern bis jetzt gemerkt hast? Sie können sich selbstbewusster unterhalten, erkennen besser ihre Fehler, können sich flexibler mit Synonymen ausdrücken und wissen worauf sie in der Sprache achten sollten, um besser zu verstehen und selbst zu schreiben und zu sprechen.

  2. Wie genau lernen die Teilnehmer aus ihren Fehlern? Die Lerner bearbeiten die Aufgaben selbstständig und wir besprechen ihre Antworten gemeinsam. Dabei diskutieren wir über verschiedene Ausdrucksmöglichkeiten und darüber, ob man etwas auf Deutsch so sagen kann oder nicht. So lernen sie auch aus den Varianten und Vorschlägen der anderen Teilnehmern. Und ganz wichtig - warum etwas falsch oder richtig ist.

  3. Was ist der Unterschied zu geschlossenen Aufgaben wie z.B. Multiple-Choice-Aufgaben oder richtig oder falsch? Multiple-Choice-Fragen oder Richtig-oder-falsch-Aufgaben sind geschlossene Aufgaben. Sie testen nur das Verständnis, aber nicht die Produktion der Sprache. Wenn man besser und richtig Deutsch sprechen möchte, ist es wichtig, die Sprache selbst zu produzieren und sich mit Synonymen und unterschiedlichen grammatikalischen Strukturen auszudrücken. Dafür eignen sich viel besser halboffene oder offene Aufgaben, wo man Satzteile ergänzen, Aussagen fortsetzen oder komplette Sätze selbst formulieren soll.

  4. Fazit: Wenn du deinen Wortschatz erweitern möchtest:

  5. Lerne im Kontext - mit ganzen Sätzen oder in Texten (und nicht nur mit Wortlisten) - vergiss das ständige Übersetzen von und in deine Muttersprache.

  6. Es ist wichtig, dabei auf die Satzstruktur zu achten und zu überlegen, wie man es auch anders sagen kann - wie man es mit Synonymen ausdrücken kann - dafür sind kurze Textzusammenfassungen ganz gut oder offene Fragen, die man mit eigenen Sätzen beantwortet.

  7. Es ist wichtig, selbst die Sprache zu produzieren, schriftlich als auch mündlich korrigiert zu werden und aus den eigenen Fehlern zu lernen.

Melde dich jetzt für unseren nächsten Aufbaukurs (mit max. 3-4 Teilnehmern) an:

Und jetzt bist du dran:

Schreibe mir in die Kommentare und lass uns weiter über das Thema diskutieren.

  • Was sind Themen oder Bereiche, in denen du deinen Wortschatz erweitern möchtest?

  • Wie macht dir das Lernen am meisten Spaß und warum?

Kennst du schon mein E-Book "Einfach.Besser.Sprechen"?

Klick auf das Bild und lade dir ein Probekapitel herunter:

E-Book herunterladen

Deine

Dilyana

P.S. Diskutiere weiter mit uns auf Facebook:

Mehr Tipps zum Thema:

(Wie Ilona das Deutschlernen in Leidenschaft verwandelte)

zum Liebesrezept

zu den 10 Gründen

962 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


Bildschirmfoto 2022-02-19 um 18.59.53.png

Hallo!

Ich bin Dilyana.
Du möchtest besser auf Deutsch kommunizieren und ich kann dir helfen.
  • YouTube
  • Instagram
  • TikTok
  • Facebook
  • LinkedIn
bottom of page