top of page
Bildschirmfoto 2022-02-19 um 16.06.24.png

    erstellen wir gerne kostenlos für dich >>>

DEINEN LERNPLAN
FÜR 2024

#17 | beißen - abbeißen - anbeißen - reinbeißen - festbeißen - zubeißen - verbissen


Benutzt du sie im richtigen Kontext?

beißen - abbeißen - anbeißen - reinbeißen - festbeißen - zubeißen - verbissen (Adj.)

✏️ Wer hat meinen Apfel [1] ________________ und stehen lassen?

✏️ Ach, er gehört dir? Ich habe ihn stehen sehen und wollte mal ein Stück [2] ________________. Aber du kannst ihn wieder haben, wenn du möchtest.

✏️ Nein, danke. Ich will nicht auch noch da [3] ________________. Wenn, dann will ich meinen eigenen Apfel alleine essen.

✏️ Wir können ihn uns auch aufteilen. Komm [4] ________________, sonst esse ich ihn alleine auf.

✏️ Nein, danke! Du kannst ihn alleine haben. Aber lass bitte nächstes Mal meine Sachen liegen. Du musst dich nicht sofort an allem [5] ________________, was ich da mache oder stehen habe.

✏️ Okay, Entschuldigung! Und mach dich mal ein bisschen locker. Du musst mich auch nicht gleich so [6] ________________, nur weil ich deinen Apfel gegessen habe. Ich konnte ja nicht wissen, dass es dein Apfel war. Mensch! Was bist du heute so [7] ________________?

Vergleiche deine Antworten mit den Erklärungen und Lösungen unten.

Kennst du diese Ausdrücke und Redewendungen?

✏️ (A) Bellende Hunde beißen nicht. ✏️ (B) in den sauren Apfel beißen

✏️ (C) sich in den Arsch/Hintern beißen

✏️ (D) etwas mit Kratzen und Beißen tun

✏️ (E) Ich beiße doch nicht.

✏️ (F) ins Gras beißen

✏️ (G) sich auf die Lippen/Zunge beißen

✏️ (H) Beiße nicht in die Hand, die dich füttert.

✏️ (I) sich die Zähne an etwas ausbeißen

Kannst du die Bedeutungen zuordnen? (Die Lösungen gibt es am Ende)

(1) etwas Unangenehmes, aber Notwendiges tun

(2) etwas mit viel Aufwand erledigen

(3) Hab keine Angst vor mir.

(4) sich vergeblich bemühen, um eine Aufgabe zu lösen

(5) etwas nicht sagen

(6) sterben

(7) Leute, die nur laut schimpfen, sind in Wirklichkeit ungefährlich

(8) Sei nicht undankbar zu denjenigen, von denen du noch etwas bekommst.

(9) sich über die eigenen Fehler ärgern

Wann benutzen wir welches Verb?

(sich) beißen

Präteritum: biss, Perfekt: hat gebissen

a) etwas mit den Zähnen schnappen / verletzen

✏️ Ich habe mir beim Kauen auf die Zunge gebissen.

b) nicht harmonieren; nicht zueinander passen ✏️ Rot und Blau passen nicht zusammen. Die Farben beißen sich.

(von etwas) abbeißen

Präteritum: biss ab, Perfekt: hat abgebissen

ein Stück von etwas mit den Zähnen abtrennen ✏️ Darf ich mal von deinem Apfel abbeißen? ✏️ Klar, darfst du ein Stück abbeißen, aber beiß mir bitte nicht die Hand ab :-)

etwas anbeißen

Präteritum: biss an, Perfekt: hat angebissen

von etwas das erste Stück abbeißen; beginnen etwas zu essen

✏️ Wem gehört dieses angebissene Plätzchen? Du kannst doch nicht alle nur anbeißen und wieder zurücklegen. Das will keiner mehr essen.

Achtung: das Resultat von "anbeißen" und "abbeißen" kann gleich aussehen. Bei "anbeißen" geht es darum, dass wir das erste Stück von etwas gegessen haben. Bei "abbeißen" haben wir einfach ein Stück davon gegessen.

Akkusativ / Dativ Ich beiße etwas an.

Ich beiße von etwas ab.

Ich beiße in etwas rein.

Ich beiße an etwas fest.

(in etwas) reinbeißen

Präteritum: biss rein, Perfekt: hat reingebissen

in etwas beißen ✏️ Oh, dein Apfel sieht so lecker aus. Darf ich auch mal reinbeißen?

(sich) an etwas festbeißen

Präteritum: biss fest, Perfekt: hat festgebissen

a) in etwas beißen und nicht loslassen ✏️ Der Hund hat sich so festgebissen, dass er nicht mehr loslassen wollte.

b) sich so intensiv mit etwas beschäftigen, dass man sich nicht mehr davon trennen kann ✏️ Er hat sich so sehr an diesem Projekt festgebissen, dass er es keinem anderen abgeben wollte.

zubeißen

Präteritum: biss zu, Perfekt: hat zugebissen

schnell und kräftig in eine Richtung beißen

✏️ Das Krokodil hat sich plötzlich an die Seite gedreht und wollte zubeißen.

verbissen (Adjektiv)

vom Verb: verbeißen (= falsch beißen)

angespannt, verkrampft, pedantisch, steif, humorlos ✏️ Ich verstehe nicht, warum Alice so eine verbissene Person ist - immer unzufrieden und sarkastisch.

Lösungen

✏️ Wer hat meinen Apfel [1] angebissen und stehen lassen?

✏️ Ach, er gehört dir? Ich habe ihn stehen sehen und wollte mal ein Stück [2] abbeißen. Aber du kannst ihn wieder haben, wenn du möchtest.

✏️ Nein, danke. Ich will nicht auch noch da [3] reinbeißen. Wenn, dann will ich meinen eigenen Apfel alleine essen.

✏️ Wir können ihn uns auch aufteilen. Komm [4] beiß zu / beiß ab / beiß an, sonst esse ich ihn alleine auf.

✏️ Nein, danke! Du kannst ihn alleine haben. Aber lass bitte nächstes Mal meine Sachen liegen. Du musst dich nicht sofort an allem [5] festbeißen, was ich da mache oder stehen habe.

✏️ Okay, Entschuldigung! Und mach mal ein bisschen locker. Du musst mich auch nicht gleich so [6] beißen, nur weil ich deinen Apfel gegessen habe. Ich konnte ja nicht wissen, dass es dein Apfel war. Mensch! Was bist du heute so [7] verbissen?

Redewendungen

A - 7, B - 9, C - 1, D - 2, E - 3, F - 6, G - 5, H - 8, I - 4

✏️ (A) Bellende Hunde beißen nicht = (7) Leute, die nur laut schimpfen, sind in Wirklichkeit ungefährlich. ✏️ (B) in den sauren Apfel beißen = (1) etwas Unangenehmes, aber Notwendiges tun

✏️ (C) sich in den Arsch/Hintern beißen = (9) sich über die eigenen Fehler ärgern

✏️ (D) etwas mit Kratzen und Beißen tun = (2) etwas mit viel Aufwand erledigen

✏️ (E) Ich beiße doch nicht. = (3) Hab keine Angst vor mir.

✏️ (F) ins Gras beißen = (6) sterben

✏️ (G) sich auf die Lippen/Zunge beißen = (5) etwas nicht sagen

✏️ (H) Beiße nicht in die Hand, die dich füttert. = (8) Sei nicht undankbar zu denjenigen, von denen du noch etwas bekommst.

✏️ (I) sich die Zähne an etwas ausbeißen = (4) sich vergeblich bemühen, um eine Aufgabe zu lösen

Jetzt bist du dran

Beißt du auch mal gerne etwas an und lässt es stehen? Oder kennst du so jemanden? :-) Oder isst du manchmal so schnell, dass du dir auch auf die Zunge beißt?

Versuche selbst ein paar der Verben oder der Redewendungen zu benutzen und hinterlasse mir einen Kommentar unten. Ich korrigiere sie, damit wir sicherstellen, dass du die Bedeutung richtig verstanden hast und die Verben richtig selbst anwenden kannst.

Und danke an alle, die sich an diesem Adventskalender so "festgebissen" haben :-) Es bleibt nicht mehr viel. Nur noch 7 Türchen. Wir schaffen es!

Bis zur nächsten Lern-Überraschung!

Dilyana

Lern-Adventskalender-GermanSkills.com

Das war das 17. Türchen unseres Lern-Adventskalender.

Wenn du noch nicht abonniert bist und die kommenden Lern-Überraschungen nicht verpassen möchtest, kannst du dich jetzt kostenlos für den Adventskalender anmelden. >>

2.791 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Bildschirmfoto 2022-02-19 um 18.59.53.png

Hallo!

Ich bin Dilyana.
Du möchtest besser auf Deutsch kommunizieren und ich kann dir helfen.
  • YouTube
  • Instagram
  • TikTok
  • Facebook
  • LinkedIn
bottom of page