top of page
Bildschirmfoto 2022-02-19 um 16.06.24.png

    erstellen wir gerne kostenlos für dich >>>

DEINEN LERNPLAN
FÜR 2024

☕️ Wie behalte ich mein Niveau auf Deutsch?


"Gelernt ist gelernt" - dieser Spruch gilt vielleicht beim Fahrradfahren, aber stimmt es auch bei Sprachenlernen?

Verlernen oder verlieren wir für immer unsere Deutschkenntnisse, wenn wir sie nicht aktiv pflegen?

Mit meinem Gast Michela Pighetti sprechen wir über Möglichkeiten und Übungen, wie man sein Deutsch verbessern kann, auch wenn man die Sprache nicht mehr aktiv benutzt.

Über meinen Gast

Foto - Michela Pighetti

Michela Pighetti ist Deutschlehrerin und beschäftigt sich seit langem leidenschaftlich mit der deutschen Sprache:

“Ich habe vor 20 Jahren Deutsch gelernt, in einem Jahr habe ich das Niveau C1 erreicht und die KDS Prüfung (Kleines Deutsches Sprachdiplom von Goethe-Institut) mit gutem Erfolg bestanden ... nach der Prüfung habe ich Deutschland verlassen, aber ich habe viel dafür gemacht und bin irgendwie am Ball geblieben ... etwa 20 Jahre später habe ich (aus Spaß) die C2 Prüfung abgelegt und ich habe auch sie mit gutem Erfolg bestanden ... wie gut wäre mein Deutsch heute, wenn ich gar nichts gemacht hätte? ... Wäre alles in Vergessenheit geraten oder wäre ich immer auf dem Niveau C1?”

Ich habe unserer Community diese Frage gestellt:

Während ein Drittel skeptisch reagieren und sagten, dass man mit der Zeit alles vergessen kann, war die Mehrheit der Befragten (64%) relativ positiv. Sie waren der Meinung, dass man das Verlernte schnell wiederbeleben kann.

Aber was denken Lehrer darüber.

In Deiner Kaffeepause unterhalten wir uns über folgende Fragen:

  1. Gilt das deutsche Sprichwort "gelernt ist gelernt" auch bei Fremdsprachen?

  2. Was hast du alles gemacht, um deine Kenntnisse frisch zu halten?

  3. Was hat dich motiviert, dein Niveau erhöhen zu wollen?

  4. Hast du das Gefühl, dass nach der Prüfung dein Niveau wieder runtergegangen ist?

  5. Woran misst du dein Niveau? Ist es ein Gefühl, wenn du in bestimmten Situationen bist oder mit Menschen redest? Kann man sich auf dieses Gefühl und die Selbsteinschätzung verlassen?

  6. Ist dieses Gefühl nur vorübergehend?

  7. Was passiert, wenn wir mehrere Sprachen lernen? Führen sie zur Verwirrung? Vergessen wir dadurch die “alten” Sprachen, die wir nicht mehr benutzen?

  8. Am Ende sprechen wir ca. 5 Min. auf Italienisch, um zu sehen, wie viel ich von meinem Italienisch verlernt habe :-)

Fazit

Deutsch und andere Fremdsprachen wie auch alles Andere im Leben braucht Regelmäßigkeit und Wiederholung. Wie mit jeder anderen Sache, die man vernachlässigt, kann es sein, dass man auch die Deutschkenntnisse nicht mehr so abrufbereit hat, wenn man sie nicht aktiv benutzt.

Wenn du einmal Deutsch gelernt hast, wirst du diese Sprache wahrscheinlich nie komplett verlernen. Finde interessante Themen und Informationsquellen, die dir helfen, in der Sprache zu bleiben und mit Freude sie weiter zu benutzen.

Vernetze dich mit anderen Kaffeepause-Fans in unserer Facebook-Gruppe und organisiert eure eigenen Kaffeepausen auf Deutsch:

Und jetzt bist du dran:

Schreibe mir in die Kommentare und lass uns weiter über das Thema diskutieren.

Hast du Angst, dass sich dein Deutsch mit der Zeit verschlechtert, wenn du nichts dagegen tust?

Was hilft dir, um auf eine angenehme Art und Weise, deine Deutschkenntnisse frisch zu halten?

Kennst du schon mein E-Book "Einfach.Besser.Sprechen"?

Klick auf das Bild und lade dir ein Probekapitel herunter:

E-Book herunterladen

Deine

Dilyana

P.S. Diskutiere weiter mit uns auf Facebook:

Mehr Tipps zum Thema:

(Wie Ilona das Deutschlernen in Leidenschaft verwandelte)

zum Liebesrezept

zu den 10 Gründen

1.071 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

תגובות


Bildschirmfoto 2022-02-19 um 18.59.53.png

Hallo!

Ich bin Dilyana.
Du möchtest besser auf Deutsch kommunizieren und ich kann dir helfen.
  • YouTube
  • Instagram
  • TikTok
  • Facebook
  • LinkedIn
bottom of page