top of page
Bildschirmfoto 2022-02-19 um 16.06.24.png

    erstellen wir gerne kostenlos für dich >>>

DEINEN LERNPLAN
FÜR 2024

Nominativ, Akkusativ, Dativ oder Genitiv: Kein Problem


Ach ja, die Fälle... Wie einfacher wäre unser Leben ohne Akkusativ, Dativ oder Genitiv? Ich weiß :-) In diesem Artikel möchte ich dir:

1) die magische Formel geben, wie du dir die Artikel besser merkst. 2) einen Buchtipp geben, wo du viele Übungen speziell zu diesem Thema findest.

Aber warum sollen wir's einfach haben, wenn es so bunt und lustig sein kann.

Man kann also mit den Fällen (Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genitiv) nicht viel machen, außer: 1) sie komplett ignorieren (und für immer fehlerhaft sprechen)

oder

2) die Regeln lernen und üben, üben, üben, bis man es drauf hat (=kann).

Aber es gibt sooooo viele verschiedene Artikel...

der - den - dem - des - die - das ???

Wie soll man sich merken, wann man welchen Artikel benutzt?

Dazu hilft dir nur eins:

Die "magische" Formel

Hier ist der Trick, den ich allen meinen Lernenden beibringe.

Merke dir die magische Formel: RESE - NESE - MRMN - SRSR

Wiederhole sie LAUT ein paar Mal: RESE

NESE MRMN SRSR Und noch einmal mit mir zusammen:

R - E - S - E

N - E - S - E

M - R - M - N

S - R - S - R

Lies sie nicht wie einzelne Buchstaben, sondern wie kleine Wörter vor:

Rese Nese

Mr. MaN

Sr. Sr.

Und warum sollst du sie dir merken?

Weil das genau die Artikel im Nominativ, Akkusativ, Dativ und Genitiv sind.

Schau mal hier:

(m) (f) (n) (Pl)

Nominativ: deR diE daS diE

Akkusativ: deN diE daS diE

Dativ: deM deR deM deN

Genitiv: deS deR deS deR

Genial oder?

Und das ist natürlich nicht alles.

Es reicht nicht, die Artikel zu kennen.

Du musst sie auch im Kontext richtig benutzen können.

Dafür hat mein Kollege Jan Richter von Easy-Deutsch.de zwei Übungsbücher geschrieben:

1) Nominativ, Akkusativ, Dativ oder Genitiv? - Kein Problem!!!

(Normalpreis: 17 Euro) - Jetzt nur: 10 Euro

Dieses E-Book erklärt dir einfach, wann du welchen Fall benutzt. Damit übst du in 3 verschiedenen Schritten: leicht, mittel und schwer

Es ist gut für Lerner von A1 bis B1, also alle, die die Fälle lernen oder wiederholen möchten.

2) Der Genitiv ist ein Arschloch!! - Lass ihn weg!

(Normalpreis: 3,99 Euro) - Jetzt: GRATIS zum 1. E-Book

Dieses E-Book gibt dir Tipps, wann und wo du den Genitiv benutzen sollst (mit Nomen, Verben und Präposition) und wann du ihn einfach weglassen kannst.

Muss man den Genitiv überhaupt benutzen?

Welche Alternativen gibt es dazu und wie klingen sie für einen Muttersprachler...

Ich muss sagen, Jans Sammlung zu diesem Thema ist wirklich einzigartig und sehr, sehr hilfreich... auch für fortgeschrittene Lerner... denn so erklärt habe ich den Genitiv in keiner anderen Grammatik gesehen. Also, los... Du kannst für nur 10 Euro beide E-Books sofort herunterladen.

ACHTUNG: Diese Aktion geht nur bis zum 15. September!

Du hast nichts zu verlieren. Sollten dir die E-Books nicht gefallen, also nicht deiner Erwartung entsprechen, dann kein Problem. Es gibt 14-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Also, los... probiere es aus und mach ein paar Übungen. Die Fälle warten auf dich.

Deine RESE-NESE-MRMN-SRSR Dilyana

5.233 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Bildschirmfoto 2022-02-19 um 18.59.53.png

Hallo!

Ich bin Dilyana.
Du möchtest besser auf Deutsch kommunizieren und ich kann dir helfen.
  • YouTube
  • Instagram
  • TikTok
  • Facebook
  • LinkedIn
bottom of page