top of page
Bildschirmfoto 2022-02-19 um 16.06.24.png

    erstellen wir gerne kostenlos für dich >>>

DEINEN LERNPLAN
FÜR 2024

☕️ Auf der Suche nach dem Traumjob in Deutschland


Heute zu Gast bei "Deine Kaffeepause" ist Eli Radkova - Hochschulabsolventin und Young Professional, mit der wir uns über die aktuelle Jobsituation in Deutschland unterhalten und hilfreiche Tipps zu folgenden Fragen geben:

📌 Deutschland sucht nach hochqualifizierten Arbeitskräften - stimmt das?

📌 Wie einfach ist es deiner Meinung nach, einen Wunschjob zu finden?

📌 Wie gehst du vor, wenn du dir einen neuen Job suchst?

📌 Wie viel Zeit nimmt es in Anspruch, sich zu bewerben?

📌 Was sind deine Tipps für Leute, die sich noch nie in Deutschland beworben haben?

Die Checkliste zur Jobsuche verlinke ich unter dem Video.

Schaue dir "Deine Kaffeepause" mit Eli an und schreib uns in die Kommentare unten:

Was ist deine Erfahrung mit der Jobsuche in einem deutschsprachigen Land?

  • Was wäre dein Traumjob? Und wo?

  • Hast du andere Fragen zum Thema "Arbeitssuche"?

Redemittel zum Vorstellungsgespräch

Eli Radkova

Über unseren Gast

Eli hat Kommunikationswissenschaften in Münster (Deutschland) studiert und hat sich daraufhin im Bereich "Interne Kommunikation" spezialisiert. Über ihre Erfahrung in 3 internationalen Konzernen und die weitere Suche nach dem Traumjob erzählt sie in diesem Interview.

📌 Deutschland sucht nach hochqualifizierten Arbeitskräften - stimmt das?

Heutzutage strengen sich viele Unternehmen an, ihren (potenziellen) Mitarbeitern ein besseres Rund-rum-Paket anzubieten. Arbeitsuchende können sich viel mehr den Wunschjob aussuchen und die Tendenz ist, dass es in den nächsten 10 Jahren nur noch besser wird.

📌 Wie einfach ist es deiner Meinung nach einen Wunschjob zu finden?

Die Jobsuche ist ein aktiver Prozess, der Monate dauern kann. Zuerst muss man definieren, was man sucht. Es kann viele anlockende Angebote geben, aber das Wichtigste ist, dass man nach den Jobs sucht, die einen persönlich fördern und wachsen lassen.

📌 Wie gehst du vor, wenn du dir einen neuen Job suchst?

Du musst dir im Klaren sein, was für ein Typ von Menschen du bist - so suchst du dir die beste Strategie aus. Bei mir funktioniert am besten der persönliche Kontakt auf Jobmessen z.B. - so lerne ich auch die Unternehmenskultur besser kennen.

📌 Wie viel Zeit nimmt der Bewerbungsprozess in Anspruch?

Um ein gutes Anschreiben zu formulieren, kann man ruhig 1-3 Tage mit Recherche, Formulierung, und dem Korrekturlesen verbringen. Personaler merken schnell, ob man eine auf die Stelle zugeschnittene Bewerbung abgeschickt hat, deshalb lohnt es sich, die Zeit darein zu stecken und sich gut im Voraus zu informieren. Diese Vorbereitung ist dann auch für das spätere Vorstellungsgespräch nützlich.

📌 Was sind deine Tipps für Leute, die sich noch nie in Deutschland beworben haben?

  • Momente der Verzweiflung gibt es immer. Betrachte die Situation als Chance.

  • Bilde dich weiter, informiere dich über Trends in dem Bereich, der dich interessiert.

  • Informiere dich, was auf dem Arbeitsmarkt gesucht wird, und wie du deinen Mehrwert erhöhen kannst.

  • Hole dir konstruktives Feedback zu deinen Bewerbungsunterlagen.

Und jetzt bist du dran:

Schreibe mir in die Kommentare und lass uns weiter über das Thema diskutieren.

  • Was ist deine Erfahrung mit der Jobsuche in Deutschland, Österreich oder der Schweiz?

  • Was wäre dein Traumjob? Und wo?

  • Hast du andere Fragen zum Thema "Arbeitssuche"?

Deine

Dilyana

P.S. Suchst du nach Lernpartnerschaften auf Deutsch?

Vernetze dich mit anderen Kaffeepause-Fans in unserer Facebook-Gruppe und organisiert eure eigenen Kaffeepausen auf Deutsch:

Mehr Tipps zum Thema:

(Redemittel und Tipps von der Bewerbungstrainerin Andrea Rohde)

zum Liebesrezept

5 Tipps aus eigener Erfahrung

zu den 10 Gründen




837 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Bildschirmfoto 2022-02-19 um 18.59.53.png

Hallo!

Ich bin Dilyana.
Du möchtest besser auf Deutsch kommunizieren und ich kann dir helfen.
  • YouTube
  • Instagram
  • TikTok
  • Facebook
  • LinkedIn
bottom of page